So suchst du den richtigen Spiegel für einen schmalen Flur im skandinavischen Stil aus

WERBUNG | Dieser Artikel enthält Affiliate Links. Entsprechende Werbelinks sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Mehr Informationen erhältst du in den FAQs und der Datenschutzerklärung.

Der Flur ist der Ort, den unsere Gäste als Erstes sehen, wenn wir sie in unserem Zuhause willkommen Heißen. Er ist der erste Raum, den wir nach einem langen Tag betreten. Wo wir unsere Schuhe, die Jacke und den Tag abstreifen. So wie im Rest der Wohnung sollten wir uns auch hier wohlfühlen. Nicht wahr?

Der Standardflur hat jedoch meistens zwei Dinge gemein: Er ist beengt und dunkel. Eine helle Wandfarbe und ausreichende Beleuchtung sind hier ein guter Anfang. Worauf du jedoch auf keinen Fall verzichten solltest, ist ein Spiegel.

Im heutigen Artikel verrate ich dir die besten Tipps und Tricks, um den richtigen Spiegel für deinen schmalen, dunklen Flur auszusuchen. Suchst du nur nach Produkt-Inspirationen für Scandi-Spiegel? Die zeige ich dir ganz am Ende des Artikels. Wenn du ungeduldig bist, fühle dich frei weiter nach unten zu scrollen.

Darum bewirkt ein Spiegel im schmalen Flur wahre Wunder

Wenn du bisher dachtest, dass ein Spiegel im Flur nur dazu gut ist, dein Outfit vor dem verlassen des Hauses zu checken, dann hast du weit gefehlt. Denn Spiegel bewirken gerade in schmalen und dunklen Dielen wahre Wunder! 

Warum? Weil sie das Licht reflektieren und aufgrund der Spiegelung des Raumes diesen optisch mehr Weite erzeugen. Wir tricksen unsere Sinne also ein bisschen aus. Simpel aber effektiv.

Welchen Spiegelform sollte man für einen schmalen Flur wählen?

Rund, eckig oder abstrakt: Es gibt die unterschiedlichsten Spiegelformen. Aber welche ist am besten für einen schmalen, dunklen Flur? Oder ist es am Ende egal, für welche Form man sich entscheidet? Nein! Denn abstrakte Spiegel sind meist klein und dekorativ. Um optisch mehr Weite zu erzeugen, solltest du also auf ein größeres Exemplar setzen.

Große runde Spiegel machen sich besonders gut über schmalen Konsolen. Sie lassen eckige Räume weicher wirken und passen sehr gut zum skandinavischen Interior-Stil. Eckige, bodentiefe Flurspiegel reflektieren besonders viel Licht. Ein weiterer Vorteil: Du siehst dich und dein Outfit von Kopf bis Fuß.

Wo hängt man den Spiegel im schmalen Flur am besten auf?

Damit der Trick mit der optischen Weite besonders gut funktioniert, sollte der Flurspiegel taktisch gut platziert sein. Stelle ihn beispielsweise gegenüber Türen anderer Räume oder neben eine Leuchte. Wähle außerdem immer die längere Wand, um ihn aufzuhängen. An der Kürzeren wird der schmale Flur optisch verkürzt und das wollen wir vermeiden.

Vermeide im Scandi-Flur eine überfüllte Garderobe. Spiegelt sich diese, so wirkt sie sich doppelt ungünstig auf den Raum aus, da sie direkt zweimal zu sehen ist. Bevor du dich für die finale Position des Flurspiegels entscheidest, macht es Sinn, verschiedene Raumecken zu testen. So siehst du, durch welche Stelle die meiste Weite erzielt wird.

Wie kann man einen Spiegel am einfachsten befestigen?

Die sicherste Methode, um einen Spiegel zu befestigen, ist es ganz klassisch Schrauben und Dübel zu verwenden. So aufgehangen hält der Spiegel bombenfest und du musst dir keine Sorgen, um einen herabfallenden Spiegel und Scherben machen. Mit ein wenig Geschick und dem passenden Werkzeug ist diese Befestigungsart schnell erledigt.

Möchtest du keine Löcher bohren oder fehlt dir das passende Werkzeug, so kannst du den Spiegel auch einfach ankleben. Dank superstarker Kleber und Klebebänder, ist diese Art der Befestigung mittlerweile keine Seltenheit. Um den Spiegel an die Wand zu kleben, benötigst du Spiegelkleber oder doppelseitiges Klebeband.

Spiegelein, Spieglein an der Wand, wer hat den schönsten Scandi-Spiegel im ganzen Land?

Der skandinavische Stil ist vor allem durch helle, leichte Hölzer geprägt. Ein großer runder Spiegel mit solch einem Rahmen ergänzt die restliche Flureinrichtung im Scandi-Look also perfekt. Aber auch Spiegel mit Metallrahmen eignen sich hervorragend. Kupfer, Messing und Gold wirken edel und zeitlos.

Ein Spiegel im Flur ist nicht nur praktisch, sondern sogt auch für mehr optische Weite und reflektiert das Licht. Perfekt für schmale und dunkle Flure. Welcher Scandi-Spiegel gefällt dir am besten?

Alles Liebe,

Abonniere den We love Scandi Newsletter

Melde dich für den kostenlosen We love Scandi Newsletter an und erhalte noch mehr Wohninspiration und Tipps für dein Zuhause im skandinavischen Stil.

Den Newsletter versende ich 1 – 2 x im Monat. Du musst also keine Angst vor einem überfluteten E-Mail-Postfach haben. :) 

Scroll to Top