Minimal bunt: So gestaltest du ein Kinderzimmer im Scandi-Stil

Kinderzimmer skandinavisch einrichten

WERBUNG | Dieser Artikel enthält Affiliate Links. Entsprechende Werbelinks sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Mehr Informationen erhältst du in den FAQs und der Datenschutzerklärung.

Bunte Legosteine, Puppenkleider, Matchbox Autos und Knete in vielen Farben: Kinderzimmer sind voll buntem Spielzeug und so soll es auch sein. Die kleinen sollen sich austoben, kreativ sein und neugierig bleiben. Das eigene Zimmer muss aber auch ein Ort sein, an dem sie zur Ruhe kommen können. Besonders in den Abendstunden.

Als Liebhaberin vom Scandi Design wirst du wahrscheinlich dennoch den Wunsch hegen, auch das Kinderzimmer skandinavisch einzurichten. Das kannst du auch wunderbar tun! Während das Spielzeug bunt bleibt, hast du die Möglichkeit, die Umgebung ein wenig sanfter zu gestalten.

Ich habe dir ein paar schöne Ideen und hilfreiche Tricks zusammengestellt mit denen das Kinderzimmer bunt bleibt aber gleichzeitig etwas minimalistischer. Dein Kind wird es genauso lieben wie du.

Tipp Nr. 1: Streiche die Wände in sanften Farben

Weiße Wände im Kinderzimmer passen zwar zum schlichten skandinavischen Stil aber weniger zu den lebensfrohen Krümelmonstern. Scheue dich nicht davor Farbe an die Wände zu bringen. Wähle sie nur mit Bedacht aus. Wunderbar eignen sich pastellige, matte Wandfarben. Von Lindgrün bis zu rosé und gelbtönen: Die Farbpalette, aus der du schöpfen kannst, ist sehr groß.

OYOY Kinderzimmer skandinavisch
OYOY MINI Kollektion* | Bild: OYOY

Die Vielfalt ist ein Vorteil, der jedoch auch zu Überforderung führen kann. Eine tolle Farbpalette speziell fürs Kinderzimmer hat Alpina entwickelt. Unter dem Namen “Farbenfreunde” finden sich 24 Nuancen, die speziell auf die Bedürfnisse der Kleinen abgestimmt wurden. Die Töne sind zugleich auf die verschiedenen Altersklassen angepasst: Von Baby über Kleinkind bis hin zum Schulkind findest du schöne Farben und Kombinationsvorschläge, mit denen sich ein harmonisches Kinderzimmer gestalten lässt.

Ein weiterer Tipp von mir ist der Farben Onlineshop KOLORAT. Die Auswahl der Farben ist sehr groß, auf Wunsch kannst du dir aber auch einen Farbton nach Wahl mischen lassen. Nicht nur die Auswahl von KOLORAT überzeugt, auch die Qualität ist sehr gut. Ein Anstrich genügt bei der hochwertigen Farbe. Alle Töne sind als Bio-Silikat Version erhältlich und so besonders schadstoffarm. Solltest du unsicher sein, so kannst du dir von KOLORAT individuelle Farb-Gestaltungskonzepte erstellen lassen.

Noch natürlicher ist ein Anstrich mit Kalkfarben. Diese sind ebenfalls sehr Schadstoffarm und eignen sich perfekt fürs Kinderzimmer. Eine wunderschöne Auswahl matter Farben bieten Kalklitir und BAUWERK COLOUR. Je nach Auftragungsart lassen sich mit Kalkfarbe sehr tolle Effekte erzielen.

Tipp Nr. 2: Wähle Kinderzimmermöbel in natürlichen Holztönen

Kindermöbel im skandinavischen Stil sind nicht nur toll anzusehen, sondern meist auch sehr robust. Perfekt also für tobende, bastelnde und spielende Kinder. Wähle für ein stimmiges Gesamtbild Möbel in natürlichen Holztönen. Durch die unaufdringliche Ausstrahlung der Möbel können Spielzeug und weitere Accessoires ruhig schön bunt sein.

Scandi Babybett von sebra
Babybett* von sebra | Bild: sebra

Natürliche Holztöne haben zudem den Vorteil, dass sie sehr anpassungsfähig sind. So wirken sie auch gut, wenn du nach einem Jahr beschließt, das Zimmer doch neu zu streichen. Naturtöne sind quasi mit jeder Farbe kombinierbar. Statt dunklem Holz solltest du im Kinderzimmer lieber auf helle Holzarten wie Eiche oder Buche zurückgreifen. So wirkt das Zimmer insgesamt freundlicher.

Die Gestaltung mit Naturholzmöbel ist wirklich sehr flexibel. Ein weiterer Vorteil: Je nachdem wie sie behandelt wurden, sind sie eine schadstoffarme Alternative zu lackierten Möbeln. Egal, welche Wahl du triffst, informiere dich beim Hersteller wie Kinderbett, Schrank, Wickelkommode & Co. behandelt wurden.

Tipp Nr. 3: Käste & Körbe gegen Kinderzimmer Chaos

Chaos im Kinderzimmer bleibt nicht aus, schließlich wird hier gespielt und getobt. Ordnungshelfer sollte dennoch nicht fehlen. So wird am Ende des Tages aus einer kunterbunten Spielzeug-Höhle, ein aufgeräumter Ort zum Entspannen.

Käste und Körbe aus Rattan oder Holz lassen sich ideal in jedes Kinderzimmer integrieren. So wie mit natürlichen Holzmöbeln sind die Kombinationsmöglichkeiten unendlich. Ein weiterer Vorteil: Du kannst den Aufbewahrungsboxen verschiedene Spielzeuge zuordnen. In einem Korb verschwinden die Legosteine, im anderen die Matchbox Autos. Dein Kind kann so selbst spielendleicht aufräumen und lernen, dass Dinge am besten immer einen festen Platz bekommen. Auch schön: Gemusterte Papiertüten. Sie bringen einen interessanten Farbklecks ins Kinderzimmer.

Kinderzimmer skandinavisch einrichten. Schöne Aufbewahrungslösungen.

Hast du Lust, kreativ zu werden? Dann kannst du Rattankörbe (z. B. IKEA FLÅDIS) supereasy selbst dekorieren. Beklebe sie zum Beispiel mit lustigen Pompons aus Wolle oder werde zusammen mit deinem Kind kreativ und bemalt die Körbe zusammen. Bleibe bei der Wahl der Farbe im Farbschema des restlichen Zimmers. So bleibt es harmonisch.

Tipp Nr. 4: Spielzeug und Accessoires im Scandi-Stil

Spielzeug gibt es natürlich auch im Scandi-Stil! Ob Puppenhaus, Kuscheltier, Steckspiel oder Rassel: Marken wie Sebra, OYOY, Liewood oder Kids Concept stellen tolle Spielsachen her, die deinem Kind und dir Spaß machen werden. So wächst bestimmt der nächste kleine Scandi Fan heran.

Auch Bettwäsche, Kissen, Kuscheldecke, Babyschlafsack & Co. findest du mit modernen grafischen Prints. Stimme die Textilien im Zimmer auf dein Farbkonzept ab und setze Highlight mit kräftigen Kontrastfarben. Ein absolutes Highlight ist aktuell senfgelb!

Wenn die Basis des Zimmers neutral ist, lässt sich die Stimmung mit Accessoires schnell ändern. So wird aus dem Babyzimmer schnell ein Zimmer für Kleinkinder.

Tipp Nr. 5: Inspirierende Accounts

Das Netz steckt voller inspirierender Ideen, DIY-Anleitungen und kreativen Interior Moms. Auf Pinterest, Instagram und Blogs findest du großartige Anregungen für die Gestaltung deines Kinderzimmers im Skandi Look. Schau unbedingt bei diesen Accounts vorbei:

Mit dem richtigen Farbkonzept, Möbel im natürlichen Look, Aufbewahrungslösungen und Accessoires im Skandi Look wird die Gestaltung eines skandinavischen Kinderzimmers ganz einfach. 

Alles Liebe,

Abonniere den We love Scandi Newsletter

Melde dich für den kostenlosen We love Scandi Newsletter an und erhalte noch mehr Wohninspiration und Tipps für dein Zuhause im skandinavischen Stil.

Den Newsletter versende ich 1 – 2 x im Monat. Du musst also keine Angst vor einem überfluteten E-Mail-Postfach haben. :) 

Scroll to Top