Gäste-WC skandinavisch gestalten: 10 einfache & günstige Deko-Ideen

WERBUNG | Dieser Artikel enthält Affiliate Links. Entsprechende Werbelinks sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Mehr Informationen erhältst du in den FAQs und der Datenschutzerklärung.

Kleine Räume können ganz schön tricky sein! Sie haben aber auch den Vorteil, dass sie sich schnell und kostengünstig verschönern lassen. Steht das Gäste-WC noch auf deiner To-do-Liste? Perfekt! Denn heute verrate ich dir 10 einfach und günstige Ideen, wie du deine kleine Gästetoilette im skandinavischen Stil gestalten und optisch aufwerten kannst.

1. Wandhaken fürs Gäste-WC im skandinavischen Stil

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die einen großen Unterschied machen. Besonders in Mietwohnung finden sich oft Standard-Wandhaken (gerne in Chrom), die nicht sonderlich schön sind. Hübsche Wandhaken für Gästehandtücher sind ein kleiner aber feiner Akzent in der Gästetoilette, den du einfach setzen kannst.

2. Schlichte Gästehandtücher

Für die Gästetoilette reichen kleine Handtücher im Format 30 x 50 cm. Schließlich sind sie vorrangig dafür gedacht, dass sich dein Besuch bequem die Hände abtrocknen kann. Durch ihre kompakte Form lassen sie sich außerdem perfekt neben dem Waschbecken stapeln oder in einem Korb aufbewahren.

Besonders harmonisch wirkt es, wenn du bei einem Farbton bleibst. Je nachdem wie häufig du wäschst, solltest du 7 bis 10 kleine Gästehandtücher im skandinavischen Stil besitzen.

3. Hübscher Seifenspender

Häufiges und sorgsames Händewaschen ist dieses Jahr das A und O. Da darf ein schöner Seifenspender nicht fehlen. Neben der Optik solltest du hier auch den Nachhaltigkeitsfaktor im Hinterkopf behalten. So kannst du im Supermarkt größere Nachfüllpacks kaufen, die länger vorhalten als kleinere Seifenspender aus Plastik.

4. Schicke Toilettenbürsten- & Papierhalter

Besonders die Toilettenbürste und Toilettenpapierhalter sollten ansprechend ins Gäste-WC integriert werden. Damit es harmonisch wirkt, kannst du sie farblich auf andere Accessoires wie Wandhaken und Handtuchhalter abstimmen. Tipp: Nimm eine schwarze Toilettenbürste! Warum? Das kannst du dir sicher denken. 😉

5. Frische Pflanzen fürs Gäste-WC

Pflanzen sorgen in jedem Raum für eine verbesserte Atmosphäre. Das Gäste-WC bildet da keine Ausnahme. Je nachdem wie die Lichtverhältnisse im kleinen Badezimmer sind, solltest du die richtigen grünen Freunde auswählen. Pflanzen, die mit wenig Tageslicht auskommen, sind z. B. die Efeutute, die Glücksfeder sowie die Korbmarante. 

Hat dein Gäste-WC kein Fenster? Dann greife auf hochwertige Kunstpflanzen zurück. Ganz ohne Tageslicht kommt nämlich kein echtes Grün aus. Alternativ sind Trockenblumen sehr dekorativ und dieses Jahr im Trend.

6. Körbe & Boxen als Aufbewahrung

Das kleine Gäste-WC wirkt direkt viel aufgeräumter, wenn du Toilettenpapier, frische Gästehandtücher und andere Utensilien ordentlich lagerst. Aufbewahrungskörbe und Boxen schaffen Abhilfe. Sie sind günstig in der Anschaffung und zudem dekorativ.

7. Dekorativer Raumduft

Damit die Gäste im Fall der Fälle kein schlechtes Gefühl beim Verlassen der Gästetoilette haben müssen, kannst du einen Raumduft ins Bad stellen. Wähle statt handelsüblicher Raumduft-Sprühdosen eine Variante, die sich dekorativ in das Raumkonzept integrieren lässt.

8. Außergewöhnliche Kunst für das Gäste-WC

Kunst sieht man viel zu selten in Badezimmer. Dabei sind Prints die einfachste Möglichkeit, die Stimmung in einem Raum zu verändern und spannende Akzente zu setzen! Abstrakte Prints, Typografie-Poster & Co. bringen frischen Wind ins Gäste-WC und sind im passenden Rahmen geschützt, sollte dein Gast mal zu heiß die Hände waschen. 😉 Für den skandinavischen Look kannst du hier gerne auf Rahmen in hellen Holztönen zurückgreifen. Auch Metallrahmen sind zeitlos schön.

9. Ein toller Spiegel

Hängt in deinem Gäste-WC aktuell ein in die Jahre gekommener Alibert Spiegelschrank oder eine andere unspektakuläre Variante? Dann ist es Zeit für ein neues Modell. Spiegel sind im Bad essenziell, besondere Spiegel werten es außerdem auf. 

10. Kleine Möbel

Hast du ein bisschen mehr Platz in deinem Gäste-WC? Dann platziere kleine, dekorative Möbel. Besonders schön sind Hocker in Holztönen, eine Bank, eine praktische Handtuchleiter sowie schmale Wandregale. Kleine Möbel werten den Raum auf und bieten eine nützliche Ablagefläche für Aufbewahrungskörbe & Co.

Mit wenigen Handgriffen und stimmigen Accessoires wird das Gäste-WC im skandinavischen Stil einladend. Gäste sollen sich in jedem Raum wohlfühlen, aber auch du selbst wird an deiner frisch dekorieren Gästetoilette lange Freude haben.

Alles Liebe,

Abonniere den We love Scandi Newsletter

Melde dich für den kostenlosen We love Scandi Newsletter an und erhalte noch mehr Wohninspiration und Tipps für dein Zuhause im skandinavischen Stil.

Den Newsletter versende ich 1 – 2 x im Monat. Du musst also keine Angst vor einem überfluteten E-Mail-Postfach haben. :) 

Scroll to Top